Bau – und Holztechnik

Bau – und Holztechnik

Bauen und Wohnraumgestaltung sind die Inhalte des Fachbereiches Bau- und Holztechnik. Planung, der sichere Umgang mit einer Vielzahl an Materialien sowie die Grundlagen der Bautechnik sind Schwerpunkte einer theoretischen und praxisorientierten Grundbildung.

Dieser Fachbereich bezieht sich auf folgende Berufe:

MaurerIn, bautechnischer ZeichnerIn, Fliesen- und PlattenlegerIn, SchalungsbauerIn, HolztechnikIn, TischlerIn usw.

Neben 16 Stunden im regulären Unterricht wird in 16 weiteren Stunden in folgenden Gegenständen Berufsgrundwissen vermittelt:

  • Werkstätte
  • Fachkunde
  • Technisches Zeichnen
  • Technisches Seminar